Der GW2 Account Viewer kurz vorgestellt.

Artikelbild zum GW2 Account Viewer

Die Guild Wars 2 API (application programming interface; deutsch: Anwendungsprogrammierschnittstelle) wird regelmäßig von ArenaNet weiterentwickelt. Damit kann man z.B. aktuelle Ergebnisse aus dem WvW abrufen, Preislisten aus dem Handelsposten generieren und vieles mehr. Ganz neu ist jetzt die Möglichkeit, auch Charaktere und Bankinhalte darzustellen.

Seit geraumer Zeit nutzen wir bereits den GW2 Account Viewer, um unsere Handelsaktivitäten zu überwachen, während wir nicht im Spiel eingeloggt sind. Nun hat der GW2 Account Viewer ein Update erhalten, womit man auch seine Charaktere, Inventare und Bankinhalte im Blick halten kann. So muss man nicht ständig hin und her loggen, nur um zu sehen, ob man ein bestimmtes Item irgendwo noch auf Lager hat. Wer mag, kann den Link zum eigenen “Arsenal” auch an Freunde und Gildenmitglieder verschicken.

Wo bekomme ich einen API-Key her?

Um die Website zu nutzen, benötigt ihr zunächst einen gültigen API-Key. Den bekommt ihr in eurer Accountverwaltung für Guild Wars 2.

Bild - Wie bekommt man den API-Key?
Den API generiert ihr in der Accountverwaltung.

Loggt euch dazu in eure Accountverwaltung ein und erstellt einen neuen Schlüssel mit allen Berechtigungen. Verpasst dem Schlüssel einen Namen und kopiert ihn euch in die Zwischenablage (STRG+C).

Anschließend wechselt ihr zu GW2 Account Viewer und klickt dort oben rechts auf das Zahnrad. Fügt dort euren Schlüssel ein (STRG+V) und stellt gleich eure bevorzugte Handelsposten-Übersicht ein. Wir empfehlen dabei GW2TP zu verwenden.

Euer API-Key wird nun Teil der URL der Seite. Damit ihr das nicht jedes Mal neu einstellen müsst, speichert nun die Seite in euren Lesezeichen im Browser.

Keine Sorge: mit einem API-Key kann niemand euren Account stehlen oder manipulieren. Wenn ihr einer Website, die den Schlüssel nutzt, nicht mehr vertraut, löscht einfach den Key. Damit widerruft ihr alle Berechtigungen für diese Seite. Aus dem Grund empfehlen wir auch, für jede Seite, die ihr mit einem API-Key nutzen wollt, einen eigenständigen Schlüssel mit aussagekräftigem Namen zu erstellen.

Was fange ich jetzt mit dem GW2 Account Viewer an?

Auf der ersten Seite findet ihr die Daten eines eurer Charaktere. In der Regel sollte es sich dabei um den zuletzt eingeloggten Charakter handeln. Dort seht ihr seine aktuelle Ausrüstung, den Tag der Charaktererstellung, die Rasse, das Geschlecht, die Klasse, euer Level, die Spielzeit mit diesem Char und wie oft ihr damit schon gestorben seid.

Bild - Ein Charakter in GW2 Account Viewer
Die Übersicht eines Charakters.

Mit dem kleinen Abwärtspfeil neben dem Namen könnt ihr zu anderen Charakteren eures Accounts wechseln. Ein Klick auf “Inventory” bringt euch zum Inventar eures aktuellen Charakters. Das ist besonders bei Lagerchars recht nützlich.

Ein Klick oben auf “Bank” zeigt euch den aktuellen Inhalt eurer Accountbank an.

Bild - Bankansicht im GW2 Account Viewer
Der Inhalt der Bank im Überblick

Klickt ihr weiter auf “Collectibles“, bekommt ihr den Inhalt eures Materiallagers zu Gesicht. Beachtet bitte, dass einige Icons in der API noch fehlerhaft sind. Diese werden stattdessen durch das GW2 Logo ersetzt.

Kommen wir nun zur Überwachung der eigenen Handelsaktivitäten. Mit den beiden Funktionen “Current Transactions” (aktuelle Transaktionen) und “Transaction History” (Transaktionsverlauf) behaltet ihr immer den Überblick über laufende Käufe/Verkäufe und abgeschlossene Handelsvorgänge.

Bild - Transaktionsübersicht des Handelspostens
Transaktionen im Handelsposten

Im Gegensatz zum Handelsposten im Spiel reicht der Verlauf hier bis zum Start der API zurück. Ihr könnt also immer vergleichen, um wie viel sich die Preise im Verlauf der Zeit geändert haben. Ein Klick auf einen Gegenstand bringt euch zur Handelsposten-Übersicht eurer Wahl, wo ihr die aktuellen Preise dieses Gegenstands einsehen könnt.

Für uns hat sich GW2 Account Viewer inzwischen zu einem sehr nützlichen Tool entwickelt, das wir quasi täglich nutzen. Besonders die Übersicht der Handelsaktivitäten hat uns schon gute Dienste geleistet. Wir sind gespannt, welche API-Funktionen ArenaNet in Zukunft noch vorstellen wird und wie der Entwickler von GW2 Account Viewer sie einbauen wird. Probiert doch einmal dieses nützliche Tool aus!

Autor: Olli

Blogger seit 2008, Gamer seit 1990. Guild Wars Fan und aktiver Spieler seit 2005.