News

Patchnotes vom 5. Juni 2018

Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die dynamische Aktualisierung der Heldenübersicht beim Wechsel der Ausrüstung nicht funktionierte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den eines der weiblichen Gesichter von menschlichen Charakteren alle Anpassungsoptionen ignorierte.

Schlachtzüge

Bastion der Bußfertigen

  • Deimos fügt zu Beginn des Kampfes nicht mehr allen Spielern dauerhaft Enthüllt zu.

Gegenstände

  • Bienenköniginnen-Infusion: Die Toneffektschleife dieses Gegenstands wurde entfernt, um einen unbeabsichtigten Geräuschpegel zu beheben.
  • Mit Ley-Linien infundiertes Werkzeug: Das Handwerksrezept für diesen Gegenstand wurde überarbeitet und verwendet jetzt Orichalcumbarren anstelle der Orichalcum-Spitzhacke.

Klassen-Fertigkeiten

Ingenieur

  • Spektrum-Schild: Die Schadensreduzierung dieser Fertigkeit wird jetzt beim Stapeln mit anderen schadensverringernden Effekten multipliziert statt addiert.

Nekromant

  • Sandgenie: Diese Eigenschaft wurde für die unterschiedlichen Spielmodi getrennt. Im WvW und PvE reduziert sie die Erholzeit weiterhin um 33 %. Im PvP erhöht sie die Wiederaufladezeit von „Sandschatten” um 100 %.

Waldläufer

  • Anmut des Landes: Ein Fehler wurde behoben, durch den das Ziel auf sich selbst Macht anwenden konnte anstatt auf den Druiden.

Dieb

  • Todesblüte: Der Hinweis für diese Fertigkeit wurde aktualisiert. Dabei wurde eine inkorrekte Bosheitsbeschreibung entfernt, die erschien, wenn die Spezialisierung „Scharfschütze” ausgerüstet war.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler

  • Dem Obsidian-Waffenset wurden vier Waffen hinzugefügt. Die Kiste mit Obsidian-Waffen und die Kiste mit Nebelgeschmiedeten Obsidian-Waffen wurden überarbeitet. Diese neuen Waffen wurden zudem dem Liga-Waffenhändler hinzugefügt. Die neuen Waffenarten umfassen das Großschwert, den Fokus, Langbogen und Hammer.
  • Wiederholbare Belohnungspfade können jetzt so eingestellt werden, dass sie bei Abschluss automatisch neu starten.

Welt gegen Welt

  • Dem Obsidian-Waffenset wurden vier Waffen hinzugefügt. Diese neuen Waffen wurden der Gefecht-Aufseherin hinzugefügt. Die neuen Waffenarten umfassen das Großschwert, den Fokus, Langbogen und Hammer.
  • Wiederholbare Belohnungspfade können jetzt so eingestellt werden, dass sie bei Abschluss automatisch neu starten.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

Neue Gegenstände und Aktionen

  • Ein neuer Sonnenspeer-Gleitschirm ist in der Kategorie „Mode” des Edelsteinshops für 400 Edelsteine erhältlich.
  • Für kurze Zeit sind das Bankraub-Paket und der Charakter-Schnellstart wieder in der Kategorie „Aufwertungen” des Edelsteinshops erhältlich.
  • Im Rahmen unserer saisonalen Sortimentsumstellung, die noch diese Woche andauert, sind folgende Gegenstände in der Kategorie „Mode” des Edelsteinshops wieder erhältlich: Prahlerischer Hut, Chaos-Handschuhe, Glühende purpurrote Maske, Brahams Wolfsblut-Schulterschutz und Zerschmetterter Blutstein-Reif.

Spielupdate vom 22. Mai 2018

Welt-Feinschliff

  • Blutstrom-Küste: Der Gefangene im Event „Befreit einen Agenten des Ordens der Gerüchte aus den Fängen der Piraten” erscheint nun in seinem Käfig.
  • Kristallwüste: Ein Fehler wurde behoben, durch den in Gebieten mit verschiedenen Terrainhöhen manchmal in der Luft schwebende Hydraköpfe erschienen sind.

Allgemein

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Kreaturen auf Path of Fire™-Karten unverwundbar wurden – und nicht ihre Ziele verließen und auf ihre Originalpositionen zurückkehrten.
  • Die Sortierung der Miniaturen in der Heldenübersicht wurde angepasst, sodass sie jetzt sinnvoller gruppiert sind.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Miniaturen Bronze-, Silber- und Gold-Lama in der Heldenübersicht falsche Symbole anzeigten.
  • Die Interaktionsreichweite von versunkenen Truhen wurde verringert, und Spieler können jetzt unterbrochen werden, während sie versuchen, sie zu öffnen.

Verliese

Die Ruinenstadt Arah

  • Orrianische Elite-Spinnen beißen jetzt nicht mehr alles in einem großen Radius um sie herum.

Fraktale

  • Die Dauer von Unverwundbarkeit bei unerreichbaren Kreaturen in Fraktalen und Verliesen wurde verringert.

Schlachtzüge

Festung der Treuen

  • Die Erholzeit der Intervention-Fertigkeit beim Xera-Kampf wurde reduziert.

Persönliche Geschichte

  • Nacht der Feuer: Die Nutzung eines Reittiers zum Überspringen des ersten Tors, bevor Canach es öffnet, verleiht jetzt korrekt die Erfolgsberechtigungseffekte.

Gegenstände

  • Überlegene Rune des Dolyak: Für diese Rune wird jetzt ihr 6-Teile-Heilungsbonus im Kampflog angezeigt.
  • Spendable mithrildurchdrungene Inschrift: Ein Fehler wurde behoben, der die Herstellung einiger Krait-Waffen mit dieser Inschrift verhinderte.
  • Schatten-Schild: Dieser Gegenstand verwendet jetzt das richtige Symbol.
  • Schwimmgeschwindigkeit-Infusion +10: Dieser Gegenstand kann jetzt im Lager verstaut werden.

Klassen-Fertigkeiten

Elementarmagier

  • Glyphe der Stürme: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit eine komplette Erholzeit in Situationen erforderte, in denen eigentlich eine Unterbrechungserholzeit erforderlich gewesen wäre.

Ingenieur

  • Verbandsentladung: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit in Kombination mit der Eigenschaft „Lebensversicherung” einen viel höheren Heilungswert als beabsichtigt anzeigte.
  • Finale Salve: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Schrotter Stabilität erhielten, wenn sie ein Funktions-Gyroskop in einem instanzierten PvP-Modus verwendeten.
  • Finale Munition: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft bei Verwendung von „Partikelbeschleuniger” auf den Standort des Ingenieurs schoss anstatt auf den Zielort.

Wächter

  • „Spürt meinen Zorn!”: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass die Beschreibung der Wut-Fertigkeit angezeigt wurde.
  • Repressalie des Heilers: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft Vergeltung gewährte, wenn eine Heilfertigkeit abgebrochen wurde.

Mesmer

  • Unbeholfenheit: Die Stabilitätsdauer für diese Eigenschaft wurde im PvP und WvW von 3 auf 1 Sekunden reduziert.
  • Illusionäre Verteidigung: Die Schadensreduzierung pro Stapel, welche diese Eigenschaft gewährt, wird jetzt zwischen den Spielmodi aufgeteilt und wurde von -5 % pro Stapel auf -2 % im PvP und WvW reduziert.
  • Trügerischer Verteidiger: Der Hinweis für diese Fertigkeit zeigt jetzt den korrekten Schaden an, den die Fertigkeit im PvE bewirkt. Ihr Schaden wurde im PvP und WvW um 50 % reduziert.
  • Trügerischer Entzauberer: Der Schaden dieser Fertigkeit wurde im PvP und WvW um 50 % reduziert.
  • Trügerischer Hexenmeister: Der Schaden dieser Fertigkeit wurde im PvP und WvW um 50 % reduziert.
  • Gedächtnisecho: Der durch den Illusionären Rächer zugefügte Schaden wurde um 50 % reduziert.

Nekromant

  • Verwesender Fluch: Ein falsch angezeigter Hinweis wurde entfernt.

Waldläufer

  • Hunde – Verkrüppelnder Sprung: Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde leicht erhöht, um sicherzustellen, dass sie immer die beabsichtigte Reichweite erzielt.
  • Hunde – Brutaler Sturmangriff (Seelenwandler): Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde leicht erhöht, um sicherzustellen, dass sie immer die beabsichtigte Reichweite erzielt.
  • Schweine – Brutaler Sturmangriff (Seelenwandler): Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde leicht erhöht, um sicherzustellen, dass sie immer die beabsichtigte Reichweite erzielt.
  • Iboga – Zehrendes Beißen: Der Grundschaden dieser Fertigkeit wurde um 40 % und ihr Skalierungsschaden pro Zustand um 75 % verringert.

Widergänger

  • Aufgewühlte Nebel: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft beim Legendenwechsel Segen gewährte.
  • Flammenklinge: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit eine Fehlermeldung herausgab, obwohl das Ziel des Widergängers korrekt in Reichweite war.
  • Riss der Schmerzen: Ein Fehler wurde behoben, durch den der Schutz um den Widergänger und nicht um den Riss angewendet wurde.

Dieb

  • Lautloses Anvisieren: Diese Eigenschaft funktioniert jetzt auch außerhalb des Kampfes. Tarnung wird jetzt bei Abschluss einer Ausweichrolle anstatt zu Beginn angewendet. Zusätzliche Effektpartikel wurden ergänzt, um anzuzeigen, wann die Tarnung aktiv ist.

Krieger

  • Ausgeglichene Haltung: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit Bonus-Zähigkeit von der Eigenschaft „Überschwängliche Unverwüstlichkeit” gewährte, selbst wenn sie keine Betäubung durchbrach.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler

PvP-Lobby

  • Die Jeder-gegen-jeden-Arena wurde erweitert.
  • Rund um die Karte wurden Bänke ergänzt.

Welt gegen Welt

Allgemein

  • Spieler können jetzt eine Großmeister-Zeichenscherbe aus den finalen Bronze-, Silber- und Gold-Gefecht-Truhen erhalten. Hat ein Spieler 10 Scherben gesammelt, kann er sie bei der Gefecht-Aufseherin gegen Großmeister-Zeichen eintauschen.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

Neue Gegenstände und Aktionen

  • Das neue „Elonischer Elementarmagier”-Kleidungsset ist in der Kategorie „Mode” des Edelsteinshops für 700 Edelsteine erhältlich.
  • Das Gruselreittier-Paket ist für begrenzte Zeit wieder für 1.600 Edelsteine in der Kategorie „Mode” des Edelsteinshops erhältlich.
  • Die Skins für Zodiak- und Beherrscher-Waffen sind für begrenzte Zeit mit Rabatt bei den Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für 3 Schwarzlöwen-Tickets in Schwarzlöwen-Truhen erhältlich. Schlüssel sind für jeweils 125 Edelsteine im Edelsteinshop in der Kategorie „Spezial” erhältlich.

Verspätete Notes

Welt-Feinschliff

  • Die Rate, mit der Ektoplasmakugeln von elonischen Waffen wiederverwertet werden, wurde reduziert.

Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, bei welchem Sammelwerkzeuge nicht ordnungsgemäß zwischen ausgerüsteten Plätzen und offenen gemeinsamen Inventarplätzen wechselten.

Neues Fraktal mit jeder 2. Episode der Lebendigen Geschichte

Wie AreaNet Entwickler Ben Phongluangtham in einem reddit-Beitrag mitteilte, ist geplant, mit jeder zweiten Episode der Lebendigen Geschichte auch ein neues Fraktal einzuführen. Da die Zwielicht-Oase mit LS4E1 “Daybreak” eingeführt wurde, wäre demnach mit der nächsten Episode ein neues Fraktal an der Reihe. Zeitgleich mit der Einführung des nächsten Fraktals soll auch die Rotation der Instabilitäten in den Fraktalen von wöchentlich auf monatlich geändert werden. Den gesamten reddit-Post findet ihr hier: https://dd.reddit.com/r/Guildwars2/comments/8l1tod/random_instabilities_feel_like_themed_weeks/

We have plans to make the system rotate daily instead of weekly with the release of the next fractal. After that, I have a short term goal to spend some time reworking instabilities and building new ones based on collected feedback thus far.

The planned release cadence as we have stated is that we ship one fractal every two episodes. Twilight Oasis shipped with episode one.

Weltenumstrukturierung – Das Ende der Heimatserver?

ArenaNet plant für die Zukunft der Abschaffung der einzelnen Heimatwelten im WvW. Dafür sollen in Seasons neue Server geschaffen werden, denen man zugeteilt wird. Gilden bleiben dadurch zusammen und es gibt ausgeglichenere MatchUps.

Den gesamten Wortlaut von McKenna Berdrow könnt ihr im Folgenden nachlesen.

„Weltenumstrukturierung – Das Ende der Heimatserver?“ weiterlesen

Wintertag 2017

Es ist soweit – der Wintertag 2017 hat begonnen! Eines der beliebtesten Events ist zurück in Guild Wars 2. Ihr könnt bis zum 2. Januar 2018 Geschenke abstauben, jede Menge Eierlikör und Apfelwein trinken und euch im Winterwunderland oder bei Tixx die Zeit vertreiben.

Bild - Wintertag in Guild Wars 2Natürlich gibt es auch einige Änderungen am Spiel, die ihr in den nachfolgenden Patchnotes nachlesen könnt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Wintertag!

„Wintertag 2017“ weiterlesen

Trailer zur ersten Episode der 4. Staffel der Lebendigen Geschichte

In einer Woche ist es soweit: die vierte Staffel der Lebendigen Geschichte von Guild Wars 2 beginnt mit der Episode “Daybreak”. Heute hat ArenaNet den Trailer zu dieser Episode vorgestellt.

Trailer zu “Daybreak”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/lwxcNTGWVm4

Neues Fraktal und neuer Raid

Zusammen mit Daybreak finden auch ein neues Fraktal, sowie ein neuer Raid Einzug ins Spiel. Das berichtet die Website MMORPG.com in einem Artikel.

Die neue Staffel der Lebendigen Welt und der neue Raid werden für alle Spieler, die Path of Fire besitzen kostenlos verfügbar sein.

Eine Nachricht von Mike O’Brien zum sogenannten “Mountgate”

Mit dem Balance-Update vom 7. November 2017 wurden auch neue Mountskins in Guild Wars 2 eingeführt. Die Art, wie diese Skins zu erhalten sind, stieß beim Großteil der Spieler auf Ablehnung und Unverständnis. Das führte zu einem gewaltigen Prosteststurm in den offiziellen Foren und bei Reddit. Bislang hat ArenaNet dazu geschwiegen.

Inzwischen hat sich ArenaNet Präsident Mike O’Brien aber an die Spieler gewandt.

Hallo,

im März 2012 haben wir euch versprochen, dass wir die GW2 Live-Entwicklung durch Mikrotransaktionen finanzieren würden, die nicht auf Pay-To-Win Basis funktionieren. Wir probieren eine Vielfalt an Ideen aus, aber versuchen, uns immer an dieses Versprechen zu halten. Euer Feedback zu der Reittier-Adoptionslizenz haben wir sorgfältig gesammelt und besprochen. Heute möchte ich auf die von euch zur Kenntnis gebrachten Sorgen antworten und euch auch unsere Perspektive vermitteln.

Ihr habt zu den Packungen, die nach dem Zufallsprinzip gestaltet sind, berechtigte Bedenken geäußert. Wir hingegen hatten gehofft, dass die Gestaltung der Reittier-Adoptionslizenz einige Vorteile mit sich bringen würde. In diesem Fall haben wir ein paar Fehltritte begangen:

  • Zu einer Zeit, in der eine Menge über Zufallspackungen beim Gaming debattiert wird, hätten wir erwarten sollen, dass ein neues System mit einem Zufallselement Besorgnis erregen könnte.
  • Wir veröffentlichten Skins mit drei verschiedenen Erwerbsmodellen, aber die Mehrheit der Skins lässt sich derzeit durch Adoptionslizenzen erwerben. Das kann leicht so verstanden werden, dass wir euch absichtlich zu einem Modell des Zufallsprinzips hin bewegen wollen.
  • Die Reittier-Adoptionslizenz ist ein riesiges Paket, das 30 Skins umfasst. Wir stehen zu der Arbeit, die unsere Künstler in jeden einzelnen Skin gesteckt haben. Aber es ist nachvollziehbar, dass dies so aufgefasst werden kann, als würden wir absichtlich die Chancen verringern, einen bestimmten Skin zu erwerben und dass wir gar weitere hinzufügen, was die Chancen noch weiter herabsetzt.

Hier sind einige der Vorteile, die wir im Kopf hatten, als wir die Reittier-Adoptionslizenz gestalteten:

  • Man kann jedesmal einen brandneuen und einzigartigen Reittier-Skin erhalten und das für einen beträchtlichen Rabatt im Vergleich zum individuellen Erwerbspreis.
  • Es wird eine progressive Mechanik verwendet. Jede Lizenz verleiht einen neuen Skin und erhöht die Chancen, verbleibende Skins zu erwerben.
  • Ihr wolltet Vielfalt und dies ist eine Möglichkeit, Vielfalt zu unterstützen. Der individuelle Verkauf funktioniert mit einigen auffälligen Skins. Das Verwenden einer Wundertüten-Mechanik gibt uns hingegen den Spielraum, Skins zu erschaffen, die ein breites Spektrum von Geschmäckern treffen und zugleich einen niedrigeren Preis pro Skin ermöglichen kann.

Miktrotransaktionen können polarisieren und wir erhielten zur Adoptionslizenz sowohl positives als auch negatives Feedback. Wir werden die bestehende Lizenz nicht in einer Weise verändern, die Investitionen von Spielern gefährden würde. Aber ich möchte euch bestätigen, dass unser nächster geplanter Release von Reittier-Skins sich auf den individuellen Erwerb konzentriert, wie etwa der Umgeschmiedete Kriegshund oder das Gruselreittier-Paket. Wir werden der derzeitig verfügbaren Adoptionslizenz keine weiteren Skins hinzufügen und damit die Chancen verringern, einen bestimmten Skin in diesem Set zu erhalten.

Wir wissen das sorgfältige Feedback, das uns viele von euch gegeben haben, sowie den hohen Standard für Monetarisierung, den ihr von uns erwartet, zu schätzen. Es ist ein herausforderndes und zugleich wundervolles Ziel, die Live-Entwicklung und die Lebendige Welt ausschließlich durch optionale Mikrotransaktionen zu unterstützen – und eure Unterstützung macht das möglich. Danke.

Quelle: offizielles Forum

 

Build: Der Labyrinth-Holoschmied

Einleitung

Der nachfolgende Artikel behandelt das Massenfarmen mit dem Holoschmied in Guild Wars 2. Das Build ist ein Vorschlag und sollte keinesfalls als “So und nicht anders!” aufgefasst werden.

Nachdem der Autoattack vom Stab des Wächters (der sogenannte Lootstick) generfed wurde, musste ein Ersatz für das Massenfarmen her. Das kommende Halloween-Event erfordert im Labyrinth genau so einen Ersatz. Darum habe ich mich daran gemacht, ein Build zu erstellen, mit dem man sowohl Massen an Gegner antaggen kann, als auch problemlos mit dem Zerg mithält.

„Build: Der Labyrinth-Holoschmied“ weiterlesen