Spielupdate vom 22. Mai 2018

Welt-Feinschliff

  • Blutstrom-Küste: Der Gefangene im Event „Befreit einen Agenten des Ordens der Gerüchte aus den Fängen der Piraten” erscheint nun in seinem Käfig.
  • Kristallwüste: Ein Fehler wurde behoben, durch den in Gebieten mit verschiedenen Terrainhöhen manchmal in der Luft schwebende Hydraköpfe erschienen sind.

Allgemein

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Kreaturen auf Path of Fire™-Karten unverwundbar wurden – und nicht ihre Ziele verließen und auf ihre Originalpositionen zurückkehrten.
  • Die Sortierung der Miniaturen in der Heldenübersicht wurde angepasst, sodass sie jetzt sinnvoller gruppiert sind.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Miniaturen Bronze-, Silber- und Gold-Lama in der Heldenübersicht falsche Symbole anzeigten.
  • Die Interaktionsreichweite von versunkenen Truhen wurde verringert, und Spieler können jetzt unterbrochen werden, während sie versuchen, sie zu öffnen.

Verliese

Die Ruinenstadt Arah

  • Orrianische Elite-Spinnen beißen jetzt nicht mehr alles in einem großen Radius um sie herum.

Fraktale

  • Die Dauer von Unverwundbarkeit bei unerreichbaren Kreaturen in Fraktalen und Verliesen wurde verringert.

Schlachtzüge

Festung der Treuen

  • Die Erholzeit der Intervention-Fertigkeit beim Xera-Kampf wurde reduziert.

Persönliche Geschichte

  • Nacht der Feuer: Die Nutzung eines Reittiers zum Überspringen des ersten Tors, bevor Canach es öffnet, verleiht jetzt korrekt die Erfolgsberechtigungseffekte.

Gegenstände

  • Überlegene Rune des Dolyak: Für diese Rune wird jetzt ihr 6-Teile-Heilungsbonus im Kampflog angezeigt.
  • Spendable mithrildurchdrungene Inschrift: Ein Fehler wurde behoben, der die Herstellung einiger Krait-Waffen mit dieser Inschrift verhinderte.
  • Schatten-Schild: Dieser Gegenstand verwendet jetzt das richtige Symbol.
  • Schwimmgeschwindigkeit-Infusion +10: Dieser Gegenstand kann jetzt im Lager verstaut werden.

Klassen-Fertigkeiten

Elementarmagier

  • Glyphe der Stürme: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit eine komplette Erholzeit in Situationen erforderte, in denen eigentlich eine Unterbrechungserholzeit erforderlich gewesen wäre.

Ingenieur

  • Verbandsentladung: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit in Kombination mit der Eigenschaft „Lebensversicherung” einen viel höheren Heilungswert als beabsichtigt anzeigte.
  • Finale Salve: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Schrotter Stabilität erhielten, wenn sie ein Funktions-Gyroskop in einem instanzierten PvP-Modus verwendeten.
  • Finale Munition: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft bei Verwendung von „Partikelbeschleuniger” auf den Standort des Ingenieurs schoss anstatt auf den Zielort.

Wächter

  • „Spürt meinen Zorn!”: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass die Beschreibung der Wut-Fertigkeit angezeigt wurde.
  • Repressalie des Heilers: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft Vergeltung gewährte, wenn eine Heilfertigkeit abgebrochen wurde.

Mesmer

  • Unbeholfenheit: Die Stabilitätsdauer für diese Eigenschaft wurde im PvP und WvW von 3 auf 1 Sekunden reduziert.
  • Illusionäre Verteidigung: Die Schadensreduzierung pro Stapel, welche diese Eigenschaft gewährt, wird jetzt zwischen den Spielmodi aufgeteilt und wurde von -5 % pro Stapel auf -2 % im PvP und WvW reduziert.
  • Trügerischer Verteidiger: Der Hinweis für diese Fertigkeit zeigt jetzt den korrekten Schaden an, den die Fertigkeit im PvE bewirkt. Ihr Schaden wurde im PvP und WvW um 50 % reduziert.
  • Trügerischer Entzauberer: Der Schaden dieser Fertigkeit wurde im PvP und WvW um 50 % reduziert.
  • Trügerischer Hexenmeister: Der Schaden dieser Fertigkeit wurde im PvP und WvW um 50 % reduziert.
  • Gedächtnisecho: Der durch den Illusionären Rächer zugefügte Schaden wurde um 50 % reduziert.

Nekromant

  • Verwesender Fluch: Ein falsch angezeigter Hinweis wurde entfernt.

Waldläufer

  • Hunde – Verkrüppelnder Sprung: Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde leicht erhöht, um sicherzustellen, dass sie immer die beabsichtigte Reichweite erzielt.
  • Hunde – Brutaler Sturmangriff (Seelenwandler): Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde leicht erhöht, um sicherzustellen, dass sie immer die beabsichtigte Reichweite erzielt.
  • Schweine – Brutaler Sturmangriff (Seelenwandler): Die Reichweite dieser Fertigkeit wurde leicht erhöht, um sicherzustellen, dass sie immer die beabsichtigte Reichweite erzielt.
  • Iboga – Zehrendes Beißen: Der Grundschaden dieser Fertigkeit wurde um 40 % und ihr Skalierungsschaden pro Zustand um 75 % verringert.

Widergänger

  • Aufgewühlte Nebel: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft beim Legendenwechsel Segen gewährte.
  • Flammenklinge: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit eine Fehlermeldung herausgab, obwohl das Ziel des Widergängers korrekt in Reichweite war.
  • Riss der Schmerzen: Ein Fehler wurde behoben, durch den der Schutz um den Widergänger und nicht um den Riss angewendet wurde.

Dieb

  • Lautloses Anvisieren: Diese Eigenschaft funktioniert jetzt auch außerhalb des Kampfes. Tarnung wird jetzt bei Abschluss einer Ausweichrolle anstatt zu Beginn angewendet. Zusätzliche Effektpartikel wurden ergänzt, um anzuzeigen, wann die Tarnung aktiv ist.

Krieger

  • Ausgeglichene Haltung: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit Bonus-Zähigkeit von der Eigenschaft „Überschwängliche Unverwüstlichkeit” gewährte, selbst wenn sie keine Betäubung durchbrach.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler

PvP-Lobby

  • Die Jeder-gegen-jeden-Arena wurde erweitert.
  • Rund um die Karte wurden Bänke ergänzt.

Welt gegen Welt

Allgemein

  • Spieler können jetzt eine Großmeister-Zeichenscherbe aus den finalen Bronze-, Silber- und Gold-Gefecht-Truhen erhalten. Hat ein Spieler 10 Scherben gesammelt, kann er sie bei der Gefecht-Aufseherin gegen Großmeister-Zeichen eintauschen.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

Neue Gegenstände und Aktionen

  • Das neue „Elonischer Elementarmagier”-Kleidungsset ist in der Kategorie „Mode” des Edelsteinshops für 700 Edelsteine erhältlich.
  • Das Gruselreittier-Paket ist für begrenzte Zeit wieder für 1.600 Edelsteine in der Kategorie „Mode” des Edelsteinshops erhältlich.
  • Die Skins für Zodiak- und Beherrscher-Waffen sind für begrenzte Zeit mit Rabatt bei den Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für 3 Schwarzlöwen-Tickets in Schwarzlöwen-Truhen erhältlich. Schlüssel sind für jeweils 125 Edelsteine im Edelsteinshop in der Kategorie „Spezial” erhältlich.

Verspätete Notes

Welt-Feinschliff

  • Die Rate, mit der Ektoplasmakugeln von elonischen Waffen wiederverwertet werden, wurde reduziert.

Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, bei welchem Sammelwerkzeuge nicht ordnungsgemäß zwischen ausgerüsteten Plätzen und offenen gemeinsamen Inventarplätzen wechselten.

Wintertag 2017

Es ist soweit – der Wintertag 2017 hat begonnen! Eines der beliebtesten Events ist zurück in Guild Wars 2. Ihr könnt bis zum 2. Januar 2018 Geschenke abstauben, jede Menge Eierlikör und Apfelwein trinken und euch im Winterwunderland oder bei Tixx die Zeit vertreiben.

Bild - Wintertag in Guild Wars 2Natürlich gibt es auch einige Änderungen am Spiel, die ihr in den nachfolgenden Patchnotes nachlesen könnt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Wintertag!

„Wintertag 2017“ weiterlesen

Trailer zur ersten Episode der 4. Staffel der Lebendigen Geschichte

In einer Woche ist es soweit: die vierte Staffel der Lebendigen Geschichte von Guild Wars 2 beginnt mit der Episode “Daybreak”. Heute hat ArenaNet den Trailer zu dieser Episode vorgestellt.

Trailer zu “Daybreak”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/lwxcNTGWVm4

Neues Fraktal und neuer Raid

Zusammen mit Daybreak finden auch ein neues Fraktal, sowie ein neuer Raid Einzug ins Spiel. Das berichtet die Website MMORPG.com in einem Artikel.

Die neue Staffel der Lebendigen Welt und der neue Raid werden für alle Spieler, die Path of Fire besitzen kostenlos verfügbar sein.

Kommende Änderungen mit dem nächsten Balance-Update

Heute hat Gaile Gray im Forum ein wenig über anstehende Änderungen bei den Verbrauchsgegenständen für Condibuilds und Builds mit hoher Segensdauer gesprochen.

Eine Nachricht vom Fertigkeiten- und Balance-Team:

Hallo zusammen, heute haben wir ein paar wichtige Neuigkeiten in Bezug auf Gegenstandsänderungen in einem bevorstehenden Spielbalance-Patch für euch. Diese Änderungen könnten Einfluss darauf haben, welche Ausrüstung und Verbrauchsgegenstände ihr für euren Build nutzen wollt, also sehen wir uns das mal genauer an!

KONZENTRATION UND FACHKENNTNIS

Zusammen mit dem Release von Heart of Thorns haben wir neue Werte-Kombinationen für Ausrüstung hinzugefügt, bei denen Zustands- und Segensdauer durch Konzentration und Fachkenntnis ersetzt wurden. Da es unnötig ist, beide Systeme für Ausrüstung und Verbrauchsgegenstände verfügbar zu haben, wandeln wir im anstehenden Balance-Update sämtliche Ausrüstungen und Verbrauchsgegenstände, die einen Bonus auf Segens- oder Zustandsdauer gewähren so um, dass sie stattdessen Konzentration oder Fachkenntnis verwenden. Das ermöglicht euch eine detailliertere Kontrolle über die möglichen Vorteile und erleichtert es uns, diese Werte im gesamten Spiel anzugleichen und anzupassen. Runen und Sigille sind nicht Teil dieser Änderungen. Sie bleiben in ihrer aktuellen Form.

Verbrauchsgegenstände

Nahrungsverstärkungen, die früher Zustandsdauer und Segensdauer gewährt haben, gewähren jetzt normalisierte Werte für Konzentration und Fachkenntnis, ähnlich wie andere Verbrauchsgegenstände der entsprechenden Stufen. Stufe-80-Nahrung, die ursprünglich +20 % Zustands- oder Segensdauer gewährt hat, bringt jetzt entsprechend +100 Fachkenntnis oder Konzentration. Diese Änderung dürfte die Stärke zustandsbasierter Builds senken und gleichzeitig unterstützende Spieler ermutigen, stärker in Ausrüstung zu investieren, um die Segensdauer zu erhalten, die sie wünschen.

Es gibt mehrere Gründe für diese Änderung. Erstens haben Zustandsbuilds durch Nahrung eine deutlich höhere Schadensverstärkung erhalten als Kraftbuilds, was es schwieriger machte, in den verschiedenen Spielmodi die Balance zu halten. Diese Änderung bringt den Effekt optimaler Zustandsnahrung in Einklang mit optimaler Kraftnahrung. Jetzt, da Nahrung eine beständige Menge DPS für sämtliche Schaden zufügende Builds gewährt, sind wir besser in der Lage, Änderungen bei den Fertigkeiten und Eigenschaften vorzunehmen, besonders bei den Basismengen von Zustandsdauer. Dadurch wiederum wird es für euch alle leichter, zu verstehen, wie viel Nutzen sie aus dem Verzehr von Nahrung ziehen können.

Zweitens wollten wir allgemein ein paar Widersprüche bei den Verbrauchsgegenständen beheben. Der anstehende Balance-Patch gab uns die perfekte Möglichkeit dazu. Als wir die Änderung beim Seetangsalat vornahmen, wussten wir, dass noch eine Menge weiterer Dinge zu tun sind, doch das Ausmaß der erforderlichen Änderungen bei den Verbrauchsgegenständen war einfach zu groß, um alles gleichzeitig zu machen.

Ausrüstung und Aufwertungen

Spendable Waffen und Rüstungssets sind im Augenblick die einzigen Werte-Kombinationen, die Zustandsdauer (Waffen) und Segensdauer (Rüstung) gewähren. Im kommenden Build werden diese ebenfalls in Fachkenntnis und Konzentration umgewandelt! Dies führt zwar zu einem kleinem Werteverlust für die Waffen, erhöht aber umso stärker den Vorteil der Rüstung, sobald die Konzentration in den entsprechenden Werten von Stufe und Seltenheit vorhanden ist. Diese Änderung schließt nicht nur die Standardisierung der Werte für Ausrüstung ab, sie verbessert auch sehr stark die Werte-Kombination für Rüstungen für diejenigen, die unterstützend spielen möchten.

Auch Schneeflocken und Dublonen wurden so geändert, dass sie Konzentration verwenden. Dublonen gewähren jetzt in Übereinstimmung mit anderen Aufwertungen ihrer Stufe und Seltenheit Boni. Die Stufe-80-Aufwertungen von Schneeflocke gewähren dieselben Boni wie vorher, jetzt aber mit einheitlichen Werten.

ÄNDERUNGEN AN HILFSVERBRAUCHSGEGENSTÄNDEN

Wir nutzen diese Gelegenheit auch, um die Boni der Hilfsverstärkungen zu standardisieren. Wir überarbeiten das Thema und sorgen dafür, dass sie sich einzigartig anfühlen und sich von den Nahrungsverstärkungen unterscheiden. Ab sofort gewähren sämtliche Hilfsverstärkungen Werteumwandlung. Zusätzlich sind Wetzsteine immer vorteilhaft für kraftbasierte Builds, Abstimmkristalle für zustandsbasierte Builds und die Wartungsöle wurden so umfunktioniert, dass sie für unterstützende Builds von Vorteil sind.

Wie die Tabelle unter diesem Beitrag zeigt, führen wir einige bedeutsame Änderungen durch, und natürlich hat es darüber Diskussionen gegeben. Als wir uns hingesetzt haben, um über die Balance der Verbrauchsgegenstände zu sprechen, haben wir uns auf drei Ziele geeinigt: Segens-/Zustandsdauer in Konzentration/Expertise umzuwandeln, Beständigkeit in die Schadensverstärkung durch Verbrauchsgegenstände zu bringen und dafür zu sorgen, dass sich Hilfs- und Nahrungsverstärkungen voneinander unterscheiden. Also sind wir noch einmal sämtliche Hilfsverstärkungsmodelle durchgegangen, die wir seit Start des Spiels ausprobiert hatten, und haben entschieden, dass für die coolsten Build-Entscheidungen die Umwandlung von Werten in andere Werte nötig ist. Danach haben uns die Daten gezeigt, dass die Wartungsöle schlechter als die Wetzsteine für Kraft-DPS waren, also haben wir deren Konzept verworfen und sie so umgestaltet, dass sie als Hilfsmittelkategorie für unterstützende Builds dienen.

Die Schadensverstärkung durch die Verwendung der neuen Hilfsverstärkungen wird für Berserker-Builds etwas höher als bisher sein, für Zustandsbuilds hingegen etwas niedriger. Die Effekte der Basisverstärkungen haben sich auch geändert, damit sie nicht mehr von defensiven Werten umgewandelt werden. Dieser Effekt besteht nun für den „Großherzig“-Wert, der in Episode 5 von Staffel 3 der Lebendigen Welt eingeführt wurde. Falls ihr weiterhin an dieser Umwandlung interessiert seid, aber die Episode nicht habt oder den Belohnungspfad nicht spielen wollt, bieten die Kompakt-Hilfsmittel aus den Holzkisten mit Dosennahrung im WvW eine reduzierte Version der „großherzigen“ Hilfsmittel.

Rezepte

Während wir Änderungen an der Funktion der Hilfsverstärkungen vorgenommen haben, haben wir uns auch die entsprechenden Herstellungskosten vorgenommen und ein paar Anpassungen vorgenommen. Die Kosten für furiose, toxische und ertragreiche Versorgungsgegenstände sind jetzt geringer. Dadurch dürfte es ab jetzt bedeutend einfacher sein, diese Gegenstände herzustellen. Wir hoffen, dass die gesenkten Kosten viele von euch dazu bringen, mit neuen Hilfsmitteln zu experimentieren, die ihr vorher vielleicht noch nicht in Betracht gezogen hatten.

Wir freuen uns darauf, diese Änderungen auf das Spiel loszulassen und sie euch sobald wie möglich zur Verfügung zu stellen!

Quelle: Gaile Gray im offiziellen Forum

Bild - Änderungen an Vebrauchsgegenständen in Guild Wars 2
Die Änderungen im Überblick

 

GW2 TacO – API basierte Fortschrittsanzeigen und WvW Overlay

Am 4. Juni 2017 ist ein neues Update für das bekannte Overlay GW2 TacO erschienen. Neben einem neuen XML-Parser, durch den TacO schneller startet, kamen einige API-basierte Neuerungen dazu.

Die neuen Funktionen von GW2 TacO

Ab sofort könnt ihr euren wöchentlichen Raid-Fortschritt und eure täglich absolvierten Dungeonpfade direkt mit TacO tracken.

Bild - Progressanzeige in GW2 TacO
Die Übersicht über Dungeonpfade und Raid-Bosse in TacO

Bevor dies funktioniert, müsst ihr euren gültigen Guild Wars 2 API Key bei TacO eingeben (dieser wird lokal gespeichert).

Bild - Eingabe des API Keys bei GW2 TacO
Eingabe des API Keys

Praktisch für das am 6. Juni 2017 erscheinende WvW Update von Guild Wars 2 ist eine weitere Neuerung von GW2 TacO – die Anzeige der Zielobjekte im WvW inklusive ihrem aktuellen Status. So seht ihr auf einen Blick, ob es sich lohnt, zu einem Lager zu laufen oder ob es bereits der eigenen Seite gehört.

Bild - WvW Zielobjekte in GW2 TacO
Anzeige der WvW-Zielobjekte in GW2 TacO

Die aktuelle Version von GW2 TacO könnt ihr euch hier herunterladen: GW2 TacO 0.29

Für weitere Informationen könnt ihr direkt den englischsprachigen Entwicklerblog besuchen: Guild Wars 2 Tactical Overlay bei Blogspot

Update für GW2 TacO – TS-Overlay Fix und Marker für Gildenrennen

Das beliebte Overlay GW2 TacO hat ein neues Update bekommen. Damit wurden Fehler behoben, die das TS-Overlayfenster betrafen. Zusätzlich wurde ein Marker-Pack integriert, dass euch bei Gildenrennen hilft, die Fallen und den richtigen Weg zu finden.

Die aktuellste Version von TacO könnt ihr hier herunterladen: GW2 TacO 0.28

GW2 TacO - Marker Guildrush
Die Marker beim Spinnenrennen

Für Nutzer älterer Windows-Versionen kann es untern Umständen zu einer Fehlermeldung bezüglich einer fehlenden Datei namens “api-ms-win-shcore-scaling-l1-1-1.dll” mit dieser Version von TacO kommen. Diese Datei könnt ihr euch hier herunterladen und in euer TacO Verzeichnis verschieben: DLL-Files.com. Nutzer von Windows 10 sind von diesem Fehler nicht betroffen.

Unendliche Sammelwerkzeuge für Entfesselte Magie im Gemshop

Seit heute gibt es im Gemshop neue unendliche Sammelwerkzeuge, die zusätzlich beim Sammeln die Chance auf Entfesselte Magie bieten. Das Set kostet 2700 Edelsteine.

Bild - Unendliches Holzfällerwerkzeug mit entfesselter Magie

Außerdem wurde ein neuer Großschwert-Skin mit dem Namen “Menzies Qual” eingeführt. Dieser Skin kostet 600 Edelsteine.

Bild - Menzies Qual

Wer sich nun fragt, wer denn bitte Menzies ist, dem sei verraten, dass es sich dabei um den bösen Halbbruder von Balthasar handelt. Balthasar hat Menzies in einem langen Krieg um die Herrschaft im Riss des Kummers bekämpft. In diesem Krieg ging Menzies eine Allianz mit den anderen gefallenen Göttern Abaddon und Dhuum ein.

Quelle: offizielle Ankündigung von ArenaNet

Trailer zu Episode 5 der Lebendigen Welt Staffel 3 – “Krisenherd”

Am 2. Mai 2017 erscheint die 5. Episode der dritten Staffel der Living Story von Guild Wars 2 mit dem Namen “Krisenherd”. ArenaNet hat dazu einen Trailer veröffentlicht, den ihr euch hier anschauen könnt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=4BD-JAraZ34

Zugriff auf die Living Story haben nur Spieler, die die Erweiterung “Heart of Thorns” besitzen. Der Preis dafür wurde jetzt dauerhaft gesenkt. So kostet z.B. die Standard-Edition nur noch 29,99€.

Legendäre Rüstungen kommen mit “Krisenherd”

Mit dem Update am kommenden Dienstag finden dann auch die legendären Rüstungen ihren Weg ins Spiel. Die Werte sind außerhalb des Kampfes frei wählbar. Runen können beliebig getauscht werden, ohne das man die vorher verwendete Rune verliert.

Die neuen Rüstungen könnt ihr euch im Blogpost von ArenaNet ansehen.

Balance-Update und Änderungen am Erwerb aufgestiegener Ausrüstung

Am Mittwoch, den 22. Februar 2017 wird es ein neues Balance-Update geben. Wir dürfen gespannt sein, welche Klassen ArenaNet dieses Mal verkrüppelt und wie stark Ele und Diebe wieder gebuffed werden. 😉

Quelle: Post im offiziellen Forum

Gleichzeitig wird es ein paar Änderungen beim Erwerb aufgestiegener Ausrüstung im PvP und in den Fraktalen geben. Neben den spezifischen Währungen für diese Aktivitäten wird es generell Gold kosten, solche Gegenstände zu erwerben. Darüber hinaus muss man auch noch eine Art Marke craften, die beweist, dass man selbst diese Ausrüstungsgegenstände herstellen könnte. Dies dient der Aufrechterhaltung einer stabilen Wirtschaft.

Quelle: Post im offziellen Forum